Hilfestellung für: Administratoren

Der Adressimport

Sie wollen exportierte Adressdaten aus anderen Programmen ins quisa® CRM-System importieren. In dieser Anleitung erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dies mit Erfolg ohne große Umstände erreichen.

Adressdaten von CSV importieren

Sie haben Ihre Adressdaten in einer Excel-Datei vorliegen.

    1. Markieren Sie die erste Zeile ganz oben (wo die ersten Kontaktdaten eingetragen sind) und klicken Sie auf Einfügen → Blattzeilen einfügen.
      import-adresse1
      import-adresse
    2. Benennen Sie die Spalten nach dem Inhalt. Beachten Sie aber, dass hier eine Verbindung mit den Feldbezeichnungen in quisa® vorhanden sein sollte (würde die Zuordnung beim Import erheblich vereinfachen).
      Beispiel: Firma = Kontaktname usw.import-adresse2
    3. Wenn es sich bei den Feldbezeichnungen um Auswahlfelder handelt, muss hier eine Definition der Inhalte vorausgehen. Diese finden Sie in der Administration unter den Stammdaten und der jeweiligen Tabellenbezeichnung, in der sich die Auswahlfelder befinden, z.B. Adresse. Durch das Klicken auf [neu] definieren Sie hier neue Inhalte.import-adresse2a
    4. Speichern Sie die Datei nicht wieder als .xls ab, sondern als CSV (mit Trennzeichen).import-adresse3
    5. Öffnen Sie in quisa® die Oberfläche für den Import von Adressen über die Administration → Werkzeuge → Import.import-adresse4import-adresse5
    6. Klicken Sie auf „Auswählen“ und wählen Sie von Ihrem Computer die von Ihnen gespeicherte CSV-Datei aus.import-adresse6
    7. Klicken Sie auf [weiter].
      weiter
    8. Legen Sie nun in dieser Übersicht ein Import-Layout für den Adressimport fest, indem Sie die Inhalte von Ihrer Datei in die gewünschte Reihenfolge bringen (durch Klicken der hoch- und runter-Pfeile), bestimmen Sie, welche Felder ignoriert werden sollen und ordnen Sie die Tabellenbezeichnungen von quisa® (Spalte ganz rechts) durch Klicken auf den Links-Pfeil (s. Bild) in der Reihenfolge Ihrer Begriffe in den Spaltenköpfen der CSV-Datei zu.
    9. Speichern Sie anschließend das Layout unter einer eindeutigen Bezeichnung für spätere Zwecke ab. Auf diese Weise ersparen Sie sich beim nächsten Adressimport die Anordnung.import-adresse9
    10. Klicken Sie jetzt auf [→ Import starten]. Weiter unten werden Ihnen einige Ihrer zu importierenden Daten als Vorschau angezeigt.import-adresse8
    11. Wenn der Import erfolgreich war, erscheint die Anzahl Ihrer importierten Daten direkt unter dem Button [neuer Import starten].
      import-adresse10
    12. Machen Sie den Test und rufen Sie die Detailsuche über die Kontaktsuche auf. Suchen Sie je nach gemachten Angaben von Ihnen in der CSV-Datei z.B. in der Aufgabensuche nach dem Wiedervorlagedatum, zu der eine Aufgabe erstellt werden sollte. Sie sehen, dass die importierten Daten hier auftauchen.import-adresse12

Eine Beispieldatei für den Import von Adressen finden Sie HIER als Download.

quisa® Kundensupport
Telefonsupport: 07531-58416401
Email-Support: helpdesk@quisa.de
Supportchat: www.helpdesk.quisa.de
Supportportal: www.quisa-secure.eu/support
Erreichbarkeit

Mo – Do von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Meldung: technische Störung von quisa-secure.eu
Unsere Techniker arbeiten an den Problem und werden
dies sol schnell wie möglich beheben.

Vielen Dank für Verständnis.